Vigeovit Bierhefe

Bierhefe.
Überprüfe in unserer Mikronährstoffkunde, in welchen VIGEOVIT® Produkten dieser Inhaltsstoff eingesetzt wird.

 

Ein Jahrtausende altes Multitalent.

Schon seit Jahrtausenden wird die Bierhefe als Nährstofflieferant und „Schönheitselixier“ geschätzt, ihre volksmedizinische Anwendung ist jedoch erst seit dem 19. Jahrhundert belegt. Bierhefe gilt als ausgesprochen hochwertiges Lebensmittel, enthält es doch insgesamt 37 verschiedene Nährstoffe, darunter 16 Aminosäuren, 6 B-Vitamine und 15 verschiedene Mineralien und Spurenelemente.  Diese besonderen Eigenschaften machen Bierhefe zu einem ausgesprochen wertvollen und hochwertigen Nährstoff, welcher gerne für äußerliche und innerliche Anwendungen eingesetzt wird.

 

Ein Naturprodukt.

Bierhefe ist den Hefepilzen der Spezies Sacchcaromycescerevisiae zugehörig & vermehrt sich natürlich durch Sprossung während des Fermentationsprozesses – als Nebenprodukt – nach dem Vermischen von Wasser, Hopfen und Gerste bei der Bierherstellung. Die Mikroorganismen konnten erst mit der der Erfindung des Mikroskops von Louis Pasteur (1822 – 1895) – einem französischeren Chemiker, Physiker & Biochemiker – zweifelsfrei nachgewiesen werden und so konnte folglich auch die Bierhefe & ihre Wirkvielfalt näher erforscht werden.

 

Positive Effekte.

Besonders bekannt ist der Einsatz der Bierhefe zur Unterstützung von Haut, Haaren und Nägeln von innen, denn die in der Bierhefe enthaltenen Vitamine B2, B3 (Niacin), B5 (Pantothensäure) und B7 (Biotin) tragen nicht nur zum Erhalt der Haarstruktur bei, sondern sind auch für die Erhaltung einer gesunden Haut von großer Wichtigkeit. Das Anwendungsspektrum ist jedoch noch weitreichender. Bierhefe ist fettarm, cholesterinfrei und besitzt einen geringen Natriumgehalt. Zudem verfügt Bierhefe auch über Lezithin, einer fettähnlichen Substanz, die für die Konzentrationsfähigkeit von großer Bedeutung ist. Bierhefe unterstützt weiters die Verdauung und die enthaltenen B-Vitamine tragen u.a. zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Die Vitamine B2 (Riboflavin), B6 & B12 tragen ebenso zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei & unterstützen eine normale Funktion des Nervensystems.

Quellen:
https://www.apotheken-wissen.de/bierhefekur/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.