Grüner Spargel (Asparagus officinalis)

 

18 kcal pro 100 Gramm

Grüner Spargel ist nicht nur – insbesondere unter figurbewussten Menschen – ein sehr beliebtes Gemüse, sondern vor allem auch ein sehr gesundes. Mit nur 18 kcal pro 100 Gramm und einem großen Nährstoffportfolio ausgestattet, empfiehlt es sich definitiv, dieses Gemüse – welches vor allem zwischen April und Juni Saison hat – öfters im eigenen Speiseplan zu integrieren.

 

Oberirdisch wachsende Spross der Spargelpflanze.

Grüner Spargel ist ein Sprossengemüse und zählt botanisch zu den Spargelgewächsen (bot.: Asparagaceae). Da er dem Licht entgegen wächst, bildet er Chlorophyll zur Photosynthese aus, welches ihm die grüne Farbe verleiht. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde nur grüner Spargel geerntet.

 

Einfach gesund.

Grüner Spargel enthält mehr als 90 % Wasser und ist sehr ballaststoffreich & somit eine natürliche Unterstützung für die Verdauung. Zudem verfügt er über für den Körper wichtige Vitamine & Mineralstoffe. Auf Grund der Sonneinwirkung ist grüner Spargel reicher an Vitamin C und Beta-Carotin als weißer Spargel. Weiters enthält er Vitamin K, Vitamin E und Biotin. Auch Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Kupfer und Mangan sind im grünen Spargel enthalten, welchen zellschützendes Potential zugesprochen wird.

 

Dennoch Acht.

Da Spargel hartreibende Effekte besitzt, sollten Menschen mit Niereninsuffizienz sowie Gicht das Gemüse mit Vorsicht genießen bzw. einen Verzehr mit Ihrem Arzt abklären.

Quellen:
30.05.2018, https://www.lebensmittellexikon.de/g0001630.php
30.05.2018, https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gemuese/gruenspargel-kalorienarmer-genuss
30.05.2018, https://pflanzenbestimmung.info/gruener-spargel/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.