Selbstgemachter Melissen Zitronen Sirup ist unser Getränk für zwischendurch. Schnell und einfach zubereitet, schmecken selbstgemachte Getränke einfach besser.


Melissen Zitronen Sirup selbstgemacht.

Alle unsere Organe benötigen ausreichend Wasser. Die Konzentrationsfähigkeit und Hirnleistung sinken, wenn wir unserem Körper nicht den ganzen Tag hinweg kontinuierlich Flüssigkeit hinzufügen. Theoretisch genügt hier das Trinken von Wasser.
Das klingt für viele Menschen nicht verlockend, weswegen sie gerne auf gesüßte Getränke aus dem Supermarktregal zurückgreifen. Geschmäcker sind schließlich über Jahre antrainiert und mangelnde Süße oder fehlende Geschmacksverstärker können Konsument*innen schon mal auf die Genussprobe stellen. Ein übermäßiger Konsum kann dann unter Umständen zu gesundheitlichen Problemen führen, warnt uns die Medizin.
Damit aber dennoch genügend Flüssigkeit getrunken wird, gibt es eine Vielzahl von Ratschlägen, wie etwa das Trinken von Tees. Unser Getränk für zwischendurch lautet Melissen Zitronen Sirup. Unser Melissen Zitronen Sirup ist zwar auch gesüßt, aber er enthält keinerlei ungewünschte Zusatzstoffe und er schmeckt unvergleichlich gut – schließlich ist er selbstgemacht.


Melissen Zitronen Sirup selbstgemacht – auch praktisch einfach.

Um die Praktikabilität zu erhöhen, ist auch das Abwiegen nicht mehr nötig. Ein einfaches, durchschnittlich großes „Kaffeehäferl“ und ein Teelöffel reichen dafür vollkommen aus. Falls du lieber abwiegen möchtest, findest du für die Hauptzutaten auch die Angaben in Gramm. Beachte auch vorab die Ruhezeiten zwischen den einzelnen Arbeitsschritten.

Rezept: Melissen Zitronen Sirup

Zutaten. Oder das kommt rein.

  • 1 l Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 4 Bio Zitronen
    • davon Saft von 2½ Bio Zitronen &
    • restliche Bio Zitronen in Scheiben geschnitten
  • 100 g frische Melissen Blätter gehackt

Zubereiten. So wird´s gemacht.

Das Wasser mit Zucker und Zitronenscheiben aufkochen und 5 min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen, ein paar Minuten abkühlen lassen, Zitronensaft und gehackte Melissen Blätter unterrühren. In ein hitzebeständiges Glas oder Edelstahlgefäß füllen, abdecken und zugedeckt auskühlen lassen (ca. 2 Stunden). In sterilisierte bzw. heiß ausgewaschene Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern. Der Sirup ist verschlossen mehrere Wochen haltbar. Nach dem Öffnen innerhalb von 1 Woche verbrauchen.

Gutes Gelingen.


TIPP.

Die Menge an Melissen Blätter kann variiert werden, je nach Geschmack. Auch in der Kombination mit frischen Minze Blättern schmeckt der Sirup hervorragend.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.