Home » Themen » Tätowieren

Nahrungsergänzungs­mittel für Tattoos

Die erste Kapsel zum Schutz & zur Unterstützung der Haut von innen. Ideal bei Tattoos & Permanent Make-Up – auch für sensible Kund*innen. Entwickelt für strapazierte & tätowierte Haut.

Apothekenqualität außerhalb der Apotheke.
Seit über 10 Jahren.

Erhältlich bei DM, ausgewählten Partnern und direkt bei uns im Online-Shop.

Pflege dein neues Tattoo von innen - mit Tatau®

Beim Tätowieren kommt es zu einer besonderen Beanspruchung der Haut – oxidativer Stress wird ausgelöst. Um die Zellen vor vermehrt oxidativem Stress zu schützen, ist es wichtig, auf eine ausreichende Zufuhr von optimal bioverfügbaren, antioxidativen Nährstoffen zu achten.

Natürliches Vitamin C, Zink & Selen haben sich hier als besonders geeignet erwiesen, denn diese tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

2x täglich

VIGEOVIT® Tatau®

Hypoallergener Mikronährstoffkomplex mit Vitaminen, Mineralien und Pflanzenstoffen zum Schutz & zur Unterstützung strapazierter & tätowierter Haut von innen.

Inhaltsstoffe von Tatau® - alles was dein Tattoo braucht

VIGEOVIT® Tatau®.
60 Kapseln | 1-Monatspackung | PZN 4582269

EINE TAGESPORTION ENTHÄLT: (2 KAPSELN) NRV*
Vitamin D (als Vitamin D2)(200 I.E.) 5 mcg100%
Vitamin C (aus Acerola)80 mg100%
Vitamin B2 (Riboflavin)4,2 mg300%
Niacin48 mg300%
Folsäure400 mcg200%
Vitamin B127,5 mcg300%
Biotin150 mcg300%
Pantothensäure18 mg300%
Kupfer2 mg200%
Eisen14 mg100%
Jod75 mcg50%
Selen27,5 mcg50%
Zink2,5 mg25%
Alfalfa (Luzerne)100 mg**
Bambus-Extrakt (enthält 75 % Kieselsäure)100 mg**
Chlorella Mikroalge50 mg**

* NRV = % der empfohlenen Tagesdosis
** keine Empfehlung vorhanden

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

100% vegan
Österreichische
Produktqualität
Frei von unnötigen Zusatzstoffen
Von Expert*innen geprüft
Gluten-, fruktose- und laktosefrei

Für die besonderen Bedürfnisse tätowierter Haut

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und als äußere “Hülle” des Körpers diversen Umwelteinflüssen und Belastungen ausgesetzt. Daher ist es besonders wichtig, ihre natürlichen Schutzmechanismen und ihre Fähigkeit der Regeneration aufrecht zu erhalten und zu unterstützen.

Beim Stechen eines Tattoos bzw. beim Anbringen von Permanent Make-up ist es umso wichtiger, die Haut nicht nur von außen zu pflegen, sondern auch von innen aktiv zu stärken. Um dies zu ermöglichen, wurde bei der Entwicklung der Rezeptur von VIGEOVIT® Tatau® darauf geachtet, nicht nur alle für die Haut essentiellen B-Vitamine in ausreichender Dosierung zu integrieren, sondern auch Nährstoffe zu ergänzen, die zusätzliche positive Effekte hinsichtlich einer intakten Hautbarriere besitzen.

So leisten ausgewählte B-Vitamine in VIGEOVIT® Tatau® einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung normaler Haut. Vitamin C, Zink und Selen tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

Das Spurenelement Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe und einer normalen Hautpigmentierung bei bzw. kann die optimale Pigmentierung tatauierter* Haut unterstützen.

Das “gesunde Plus” aus Bambus , welches mit mit 47% Kieselsäure nicht nur Bambus Festigkeit verleiht sowie Alfalfa  und Chlorella, welche ausgesprochen mineralstoff- und vitaminreich sind,  runden die Formel ab. 

Kundenrezensionen

Meinungen die uns besonders freuen:

Kundenrezension

Sabine

Mir ist bewusst, dass ein Tattoo, vor allem ein großflächiges, großen Stress für die Haut bedeutet – immerhin wird dabei Farbe unter die Haut gebracht und zwar so tief, dass sie auch bleibt. 

Darum gefällt mir die Idee sehr gut, meine Haut von innen mit Nährstoffen zu versorgen und es macht für mich auch Sinn. Ein wirklich sehr innovatives Produkt.

Die Besonderheit von VIGEOVIT® Tatau®

VIGEOVIT® Tatau® setzt sich aus einer Vielzahl von Mikronährstoffen (=Nutri Konzept) zusammen und ist neuartig im Ansatz und in der Rezeptur.

Die innovative Formel enthält neben allen für die normale Funktion der Haut wichtigen B-Vitamine (z.B. Vitamin B2, Biotin), unter anderem auch natürliches Vitamin C aus der Acerola Kirsche sowie die antioxidativen Spurenelemente Zink, Selen und Kupfer.

Das „gesunde Plus“ aus Bambusextrakt mit 47% natürlichem Silizium sowie Alfalfa und Chlorella runden die einzigartige Formel ab.

VIGEOVIT® Tatau® ist die optimale Unterstützung von innen vor, während und nach dem Stechen eines Tattoos bzw. dem Anbringen von Permanent Make-up.

Häufige Fragen zu Tattoos

Eine intensive Pflege nach dem Tätowieren bzw. nach dem Studiobesuch, also die Pflege ab dem ersten Tag, ist wichtig.

Nach dem Tätowieren sollte die Zellerneuerung unterstützt werden. Dexapenthanol und ausgewählte Nährstoffe von innen (z.B. Zink, Vitamin C) tragen dazu bei, die Hautbarriere wiederherzustellen.  Besuche im Schwimmbad oder in der Sauna sind absolut tabu! Auch auf Sonnenbäder oder das Solarium sollte einige Wochen nach dem Tätowieren noch verzichtet werden. Zudem sollte auf die richtige kosmetische Pflege geachtet werden – parfümierte Duschgels oder andere irritierende Substanzen sollten nicht in Kontakt mit der Wunde kommen, damit diese gut heilen kann.

Durch das Stechen eines Tattoos bzw. das Anbringen von Permanent Make-up kommt es zu einer besonderen Beanspruchung der Haut – oxidativer Stress wird ausgelöst. Um die Zellen vor vermehrtem oxidativen Stress zu schützen, ist es wichtig, auf die ausreichende Zufuhr antioxidativer und optimal bioverfügbaren Nährstoffe zu achten. 

Natürliches Vitamin C, Zink und Selen haben sich hier als besonders geeignet erwiesen, denn diese tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Aber auch B-Vitamine, welche stoffwechselaktive Eigenschaften haben, können einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung normaler Haut leisten. Eine ausreichende Versorgung mit Kupfer trägt ebenso zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei und kann die optimale Pigmentierung tätowierter Haut unterstützen.

Besonders in den ersten Wochen nach dem Tattoo ist eine intensive Pflege wichtig. Grundsätzlich wird das Eincremen – nach der Abnahme des Wundverbandes, welcher die Tätowiererin bzw. der Tätowierer angebracht hat –  mit einer Wund- und Heilsalbe empfohlen.

Dies sollte mehrmals täglich unter hygienischen Bedingungen erfolgen, d.h. die Hände desinfizieren, mit PH-neutraler Seife waschen und erst dann die Salbe aufbringen.

So wird vermieden, dass Keime in die Wunde gelangen. Ob es besser ist, dass die Wunde verkrustet und die Kruste dann abfällt oder die Haut weich gehalten werden soll, wird diskutiert. In jedem Fall sollte ein Kratzen vermieden werden, um die Narbenbildung zu vermeiden. 

Schwitzen ist für ein Tattoo nachteilig, denn dies kann eine Entzündung begünstigen. Es empfiehlt sich, abhängig vom Heilungsverlauf, die ersten 1-2 Wochen gänzlich auf Sport zu verzichten und danach erst mit leichten, kurzen und vor allem noch nicht stark schweißtreibenden Übungseinheiten zu starten.

Es gibt unzählige Cremes, welche für die Pflege von Tattoos angeboten werden – zu Beginn wird jedoch eine Wund- und Heilsalbe empfohlen.

Dies ist abhängig von der bzw. dem jeweiligen Tätowierer*in, der Größe des Tattoos sowie dem damit verbundenen Aufwand und kann mehrere hundert Euro betragen. 

Du hast eine Frage zum Produkt?

Du hast eine Frage die du gerne mit uns persönlich besprechen möchtest? Sende uns eine Nachricht mit deinem Anliegen und wir melden uns schnell bei dir zurück. Bis bald, wir freuen uns!

Martina
Gründerin VIGEOVIT®