Home » Wissen » Magazin » Superfood Algen

Superfood Algen

Audio-Beitrag: Es muss nicht immer Fleisch sein – Superfood Algen Sebastian Weickert, Nahrungsmitteltechniker, im Gespräch. Können Mikroalgen Gemüse oder gar Fleisch ersetzen? Könnten sie gar irgendwann den Welthunger stillen? Wie steht es um die Biomassebilanz? Sind die Verbraucher überhaupt bereit ...

 

Superfood Algen.

Entschleunigen wir erneut unsere schnelllebige Zeit – wie bereits bei unserem Audio-Beitrag über Risottoreis. Diesmal mit einer sehr spannenden Matinee über Algen als Superfood. Während sich Algen – im Speziellen Makroalgen, wie etwa Nori-Algenblätter für Maki – im asiatischen Raum als gängiges Lebensmittel etabliert haben, finden sich diese im europäischen Raum eher selten auf der Speisekarte. In unseren Breiten sind Algen, insbesondere die Mikroalge Chlorella, vielmehr Bestandteil von Nahrungsergänzungsmittel, wo sie durchaus auch ihre Berechtigung haben. Viel Hörvergnügen.

Sebastian Weickert im Gespräch.

Er ist Nahrungsmitteltechniker der Universität Hohenheim, Fachbereich Agrar- und Ernährungspolitik. Mikroalgen – das bedeutet hochwertiges pflanzliches Protein aus einer Quelle, die Ressourcen schont und weniger Treibhausgase ausstößt, als konventionelles Gemüse oder gar Fleisch – sie könnten gar irgendwann den Welthunger stillen. So die Hoffnung, die vor einigen Jahren einen regelrechten Mikroalgen-Boom auslöste. Ob sie gerechtfertigt ist, prüfen derzeit Wissenschaftler der Universität Hohenheim. Sie vergleichen die Biomassebilanz der Mikroalgen-Produktion mit der von tierischem und anderem pflanzlichen Eiweiß. Ebenfalls im Fokus der Forscher: Die Frage, ob die Verbraucher Mikroalgen-Produkte überhaupt kaufen würden – die Farbe grün ist in Lebensmitteln nämlich nicht besonders beliebt, es sei denn im Salat. Was in ersten Tests allerdings erstaunlich gut lief waren Algen-Ravioli – und das lässt im Land der Maultaschen doch sehr hoffen!

Tipp.

Hochwertige Chlorella findet sich auch in unserem VIGEOVIT® Immun Aktiv, einem Spezial-Immunkomplex zur Unterstützung des Immunsystems. In diesem Nährstoffkomplex liegt die Mikroalge Chlorella mit Vitamin C und Zink kombiniert vor.

Quellen:
SWR2 Matinee | 12:36 min | vom 28.6.2018 | Beitrag SWR Mediathek

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Allgemein

Die Geschichte.

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte. So auch meines. Sie ist persönlich und gesundheitsbezogen motiviert.

Rezept

selbstgemachte Gnocchi mit Tomatensauce

Hast du schon einmal fertige Gnocchi aus dem Kühlregal gekauft? Das musst du nun nicht mehr. Gnocchi zählen wohl zu den einfachsten Gerichten und schmecken nicht nur mit Tomatensauce gut.

Rezept

Faschingskrapfen

Lust auf Faschingskrapfen? Aufwändig bleiben sie, die Faschingskrapfen – Zeit spielt eine Rolle. Aber selbstgemacht sind sie einfach schmackhafter als gekauft.

Erhalte kostenlos meine Tipps und Themen für einen besseren Alltag.

Immer die neusten Tipps und Themen zu Ernährung, Bewegung und Alltag erhalten. 

Martina
Gründerin VIGEOVIT®
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.